Letztes Feedback

Meta





 

?

Jedes Mädchen stellt sich im Laufe ihres Lebens einige Fragen. Bin ich überhaupt schön genug für einen Mann? Werde ich je einen oder mehrere Freunde finden? Werde ich jemals heiraten? Werde ich glücklich sterben, oder gebe ich den Löffel ab bevor mir eine dieser Fragen beantwortet wird? Wir sollten einiges klarstellen. Ich bin 14 Jahre alt und 1, 67 m groß. Ich wiege 53 Kilo, wobei ich nicht weiß, ob ich nun schlank oder nur ok bin. Ich trage eine modische Brille, habe braune Locken, die mir bis zur Schulter gehen und habe Körbchengröße 70A , also anders ausgedrückt fast kein Holz vor der Hütte. Ich bin kein bisschen perfekt und kann mir deshalb beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich irgendein Junge jemals in mich verliebt oder mich gar vor den Altar führen will. Ich komme aus einer "guten" Familie. Ich wohne mit meinen Eltern und einen kleinen Bruder in einem Haus in einer nun…. sagen wir kleinen Stadt. Mein Vater ist Bankkaufmann und meine Mutter hat Steuerberaterin gelernt, aber aufgehört. Ich bin nichts besonderes äußerlich und innere Qualitäten kann ich bis jetzt auch nicht erkennen. Ich spiele zwar sehr gut Geige und bin ziemlich gut in der Schule. Okay, das heißt wohl, das ich später nicht unter einer Brücke wohnen muss, aber wie zur Hölle soll mir das bei meiner Suche nach der Liebe helfen? Was zählt da überhaupt? In was für welche Mädchen verlieben sich Jungs? Müssen sie einen bestimmten IQ haben oder gibt es dafür einen SQ, der dich auf die Schönheit bezieht? Mag Zinne sind dabei ja immer eine große Hilfe. "Jungs mögen Mädchen, die sich in ihrer Haut wohlfühlen." Na toll! Wie soll ich mich wohlfühlen, wenn ich nicht weiß worüber ich mich wohlfühlen soll. Wie man merkt bin ich einziges Fragezeichen.

15.1.11 19:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen